Beratung & Buchung:

07260 - 524

Reisesuche öffnen
 

Hygienemaßnahmen

Update ab 04.12.21

Touristische Busreisen sind in der Alarmstufe II ab 04.12.21 nur unter der 2G-Plus Regel möglich; das heißt, Sie müssen zusätzlich zum Impfzertifikat einen negativen Schnelltest vorweisen.

Es gibt jedoch Ausnahmen von der Testpflicht:

  • Wer geboostert ist, ist von der Testpflicht bei 2G-Plus befreit.
  • Folgende Personengruppen ohne Boosterimpfung werden bezüglich ihres Immunzustandes Personen mit einer Boosterimpfung gleichgestellt:

-          Geimpfte mit abgeschlossener Grundimmunisierung, wenn seit der letzten erforderlichen Einzelimpfung nicht mehr als sechs Monate vergangen sind

-          Genesene, deren Infektion nachweislich maximal sechs Monate zurückliegt (Nachweis der Infektion muss durch eine Labordiagnostik mittels Nukleinsäurenachweis/PCR-Test erfolgen). In diesem Fall muss der Genesenen-Nachweis vorgelegt werden.

 Übergangsregelung für nicht immunisierte Jugendliche

Noch bis zum 31. Januar 2022 haben alle noch nicht vollständig immunisierten Jugendlichen im Alter zwischen 12 und 17 Jahren die Möglichkeit, über tagesaktuelle Antigen-Schnelltests Zutritt zu allen 2G-Einrichtungen zu erhalten.

 

 

Liebe Reisegäste,

die Pandemie und die behördlichen Vorgaben stellen uns immer wieder vor neue Herausforderung.

Für alle Reisen gilt wie folgt:

Sollten sich für Reisen in ein Zielgebiet Einschränkungen ergeben, aufgrund derer die angebotenen Reiseleistungen nicht mehr durchführbar sind, oder sich die Situation dahin gehend ändert dass eine Einreise nicht mehr möglich ist, werden wir die Reiseteilnehmer darüber persönlich informieren und die Reise ggfs. auch kurzfristig stornieren.

Bei bereits gezahlten Reisen erstatten wir Ihnen den Reisepreis selbstverständlich zurück oder Sie erhalten einen Reisegutschein über den bereits bezahlten Betrag, ganz wie Sie wünschen!

Auch müssen wir die aktuellen Hygienemaßnahmen ab 01.11.21 wie folgt anpassen:

Für die Teilnahme an einer Busreise gilt die „2G-Regel“, das heißt, nur noch geimpfte oder genesene Reisegäste können an einer Busreise teilnehmen. Aktuell ist die Reiseteilnahme auch mit einem PCR Test nicht mehr möglich.

Dies gilt nicht für Kinder unter 12 Jahren, diese sind von der 2-G Regel befreit. Grundlage hierfür ist die Corona-Verordnung Baden-Württemberg.

Bitte zeigen Sie beim Einstieg unserem Bordpersonal Ihren 2-G Nachweis vor.

Bitte stellen Sie jedoch vor der Abfahrt sicher, dass Sie gesund sind. Wir empfehlen Ihnen, vor Reisebeginn einen handelsüblichen AntigenSELBSTtest durchzuführen.

Weiterhin gilt für alle unsere Busreisen:

-        Die Buchung Ihrer Reise ist bequem über das Telefon oder online möglich.

 -      Unsere Reisen führen in Regionen, Hotels und Einrichtungen, die alle durch die Behörden freigegeben worden sind.

 -      Wir arbeiten mit ausgewählten Partnern zusammen, die sich alle an die Hygieneempfehlungen des Robert-Koch-Instituts halten und ggfs. anpassen

 -      Das Ein- und Ausladen des Gepäcks erfolgt durch unser Personal.

          Es erfolgt eine verbindliche Sitzplatzverteilung für die gesamte Reise.

-         Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes beim Ein- und Ausstieg und während der Fahrt ist vorgeschrieben. Teilweise entfällt inzidenz- bzw. stufenabhängig das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung am Platz. Sollte dies der Fall sein, wird Sie unser Fahrpersonal darüber informieren. Bitte sorgen Sie dafür, ausreichend Masken mitzuführen!

          Fahrgastinformationen zu den Hygienevorschriften und zum Sicherheitsverhalten sind am Bussteig und im Bus gut sichtbar angebracht.

          Handdesinfektionsmittel finden Sie jeweils am Vorder- und Hintereinstieg zur Handdesinfektion beim Einsteigen.

          Bitte beachten Sie die Sicherheitsanweisungen und Durchsagen unseres Personals.

          Der Verkauf an Bord ist auf abgepackte Speisen und Getränke beschränkt.

          Wir sorgen für eine ständige Frischluftzufuhr im Bus; zudem werden zusätzliche Pausen eingelegt, um einen regelmäßigen Luftaustausch zu gewährleisten.

          Der Bus wird vor und nach der Reise umfangreich desinfiziert.

          Unsere Busse verfügen alle über modernste Klimaanlagen mit leistungsstarken Filtern und direkter Frischluftzufuhr, welche einen permanenten Luftaustausch garantieren.
Zudem haben wir unsere Reisebusse mit antiviralen  Spezialfiltern, den sog. „Virenkillern“ ausgestattet. Diese Filter haben eine nachgewiesene Wirksamkeit von 99%, alle im Innenraum vorhandenen Viren abzutöten.